Uhr-digital

Digitale Uhren Shop

Digitale Uhren
Bei einer Digitaluhr wird die Uhrzeit durch Ziffern angezeigt, im Gegensatz zu einer Analoguhr, bei der die Uhrzeit mit Zeigern auf einem Ziffernblatt angezeigt wird. Unerheblich ist es dabei, wie die Zeitmessung erfolgt, deshalb kann es passieren, dass die Zeitmessung bei einer Digitaluhr durch Analogtechnik erfolgt. Es kann aber auch passieren, dass die Zeitmessung bei einer Analoguhr digital erfolgt. Bereits im 19. Jahrhundert gab es Digitaluhren, bekannt war die Digitaluhr der Dresdner Semperoper, die sich im Bühnenportal befand. In Düsseldorf befindet sich die größte digitale Uhr und zwar im Rheinturm.

Die Ziffern der digitalen Uhren werden heute durch LCD-Elemente angezeigt. Vor Jahren waren noch Anzeigen durch Fallblätter (wurden häufig für Flughafenanzeigen verwendet) oder Walzen, die mit Zahlen bedruckt waren (Kilometeranzeige beim Auto) gebräuchlich. Bei den ersten Weckern, die als digitale Uhren angeboten wurden, waren auch diese Arten der Anzeige üblich. Zum Anzeigen der Ziffern wird hauptsächlich die Siebensegmentanzeige verwendet. Die Zeit wird entweder mit “Stunden:Minuten:Sekunden“ 00:00:00 oder nur mit Stunden und Minuten 00:00 angezeigt. Meistens kann ausgewählt werden, ob die Zeit im 24 Stunden Rhythmus oder mit AM, für den Vormittag und PM für Nachmittag angezeigt werden soll. Der Vorteil einer digitalen Uhr gegenüber einer Analoguhr ist, dass eine Unterscheidung zwischen 8.00 Uhr und 20.00 Uhr erfolgt. Die Uhrzeit muss man indes bewusst lesen, während bei einer Analoguhr ein kurzer Blick genügt. Allerdings kann die genaue Uhrzeit wiederum bei der Digitaluhr besser abgelesen werden.

Für digitale Armbanduhren werden fast nur Schwingquarze benutzt. Die Schwingquarze werden inzwischen allerdings auch bei Analoguhren verwendet, der so genannten Quarzuhr. Anfang der 70er Jahre war die Digitaluhr und speziell die digitale Armbanduhr eine Revolution. Roger Moore trug in einem der James Bond Filme die legendäre Hamilton Pulsar und fast jeder wollte solch eine Uhr haben. Allerdings hielt die Batterie der Uhren nicht lange. Die Schweizer Uhrenfirma Longines entwickelte daraufhin digitale Uhren, die mit einer LCD Anzeige ausgestattet wurden, durch diese Anzeige verringerte sich der Stromverbrauch enorm. Die japanischen Hersteller Seiko und Casio nutzten diese Technik und brachten sehr viele digitale Uhren auf den Markt. Das letzte Modell der Firma Seiko, E-Ink, welches 2006 entwickelt wurde, funktioniert mit einem Matrix-System. Eine Weiterentwicklung von Seiko ist die EPD-Uhr mit einem aktiven Matrixsystem, die im Herbst vorgestellt werden soll. Digitale Uhren gibt es außerdem u.a. in den Fernsehgeräten, im Computer, in den Kameras und im Kompass. Pulsmesser und Tauchuhren sind in jedem Fall auch Digitaluhren, außerdem werden Wecker und Wanduhren als digitale Uhren angeboten.
Die moderne LED Technik ermöglicht es, Leuchtquellen mit hohen Lichtstärke, langer Haltbarkeit und geringem Energieverbrauch herzustellen. LED Uhren nutzen diese Vorteile, um interessante Effekte zu erzeugen und effektiv zu arbeiten.

LED Uhren besitzen alle als Leuchtquelle intern verbaute LED Lampen. Dadurch lässt sich im Gegensatz zu konventionellen Uhren eine sehr hohe Leuchtkraft erzeugen.
LCD ist die Bezeichnung einer Flüssigkristallanzeige. Seit Anfang der 70er Jahre werden LCDs in Digitaluhren und Taschenrechnern verwendet ...
Diese ganz außergewöhnliche Uhr mit einer sehr extravaganten Zeitdarstellung hat gegenüber den herkömmlichen Uhren viele Vorteile zu bieten ...
Digitale Wanduhren sind Zeitmesser, die sich problemlos in moderne Einrichtungen integrieren lassen und die Uhrzeit gut leserlich anzeigen.

Digitale Wanduhren haben im Vergleich zu Uhren mit analoger Arbeitsweise einige Vorteile.
Digitale Wanduhren zeigen außer der Uhrzeit oft noch das Datum und den Wochentag an.
Die gute alte Taschenuhr aus Großvaters Zeiten ist wieder da. Aber zwischen den modernen digitalen Taschenuhren und den früher benutzten liegen Welten... 
Während des Tauchgangs nimmt der Körper Stickstoff auf. Es ist wichtig das Stickstoffniveau in Grenzen zu halten. Des Weiteren müssen während ...
Sie war schon immer ein kleiner Zankapfel zwischen Liebhaber von Uhren. Die digitale Uhr. Eingefleischte Uhren-Fans können diese Vorliebe für diese Technologie nicht ...
Digitale Uhren
Uhren News
Digitale Uhren ... >>
Bei einer Digitaluhr wird die Uhrzeit durch Ziffern angezeigt, im Gegensatz zu einer Analoguhr, bei der die Uhrzeit mit Zeigern auf einem Ziffernblatt angezeigt wird. Unerheblich ist es dabei, wie die Zeitmessung erfolgt, deshalb kann es passieren, dass die
weiter >

LED Uhren ... >>
Die moderne LED Technik ermöglicht es, Leuchtquellen mit hohen Lichtstärke, langer Haltbarkeit und geringem Energieverbrauch herzustellen. LED Uhren nutzen diese Vorteile, um interessante Effekte zu erzeugen und effektiv zu arbeiten.

||
weiter >

LCD Uhren ... >>
LCD ist die Bezeichnung einer Flüssigkristallanzeige. Seit Anfang der 70er Jahre werden LCDs in Digitaluhren und Taschenrechnern verwendet ...
weiter >